Haut-Fragen >> Frage & Antwort Impressum Sitemap English
 
Willkommen
Aktuelles
Präparate
Publikationen
Haut-Fragen
Basiscremes
Hautanalyse
Hautschutz
Inhaltsstoffe
Kosmetik
Präparate
Problemhaut
Wirkstoffe
Frage & Antwort
Korneotherapie
Mediathek
Hautanalyse
Messen & Seminare
KOKO - das Unternehmen
Stellenangebote
 
Suche - Search
 
Welche Allergene werden bei Tests am häufigsten positiv getestet?
 

Laut einer Hitliste des Informationsverbundes Dermatologischer Kliniken (IVDK) werden die folgenden Allergene am häufigsten positiv getestet (Auswertung von 9676 Testungen aus dem Jahre 2000):

Nickelsulfat15,5%
Duftstoff-Mix10,5%
Perubalsam8,8%
Thiomersal7,4%
Kobaltchlorid5,4%
Wollwachsalkohole4,2%
Kolophonium4,2%
MDBGN(Dibromdicyanobutan)*4,2%
p-Phenylendiamin4,1%
Kaliumdichromat3,5%
Thiuram-Mix2,5%
(Chlor-)Methylisothiazolinon*2,3%
Neomycinsulfat2,3%
Quecksilber-II-amidchlorid2,2%
Terpentin (Teebaumöl) 2,1%
Formaldehyd*1,8%
Propolis1,8%
Bufexamac1,4%
Benzocain1,4%
Epoxidharz1,2%
Cetylstearylalkohol1,2%
Paraben-Mix* 1,2%

*) u. a. Konservierungsstoffe in Kosmetika
Quelle: Ärztliche Praxis - Dermatologie (5), Sept.-Okt. 2001, S. 30

Bitte beachten Sie: Der vorliegende Beitrag stellt den Wissensstand zum Zeitpunkt des Revisionsdatums dar.

 
 
 
Nutzen Sie zum Lesen unserer Seiten auch die Reader-Ansicht für mobile Endgeräte.
Für Fragen stehen wir über koko@dermaviduals.de gern zur Verfügung.
Dies gilt auch für Druck- und sachliche Fehler.

© Copyright Kosmetik Konzept KOKO GmbH & Co. KG, Leichlingen, www.dermaviduals.de
Revision: 27.10.2007